Erfahrungen

Entdecken Sie die schönsten Orte im Norden Sardiniens

Die günstige Lage des Hotels Airone Baja Sardinia erlaubt es Ihnen, schnell die schönsten und mondänsten Orte der Costa Smeralda und des Nordens Sardinien kennenzulernen.

Nur vier Kilometer trennen das Hotel vom Stadtzentrum von Baia Sardinia und Cannigione. In die acht Kilometer entfernte, unbestrittene „Hauptstadt“ der Costa Smeralda, Porto Cervo sollten Sie unbedingt einen Ausflug machen. Nur sechs Kilometer sind bis zum pulsierenden Polte Quatu und den typischen Dorf San Pantaleo.

Wenn Sie das Hinterland entdecken wollen, ohne sich zu weit von der Küste entfernen, erreichen Sie in kürzester Zeit Arzachena und Luogosanto.

Ebenfalls auf Ihrem Exkursionplan sollte das bezaubernde Archipel „La Maddalena“ stehen, das Sie nach nur 15 Kilometern erreichen. Vom Hafen von Palau fahren täglich Fähren zu dieser einzigartigen und seltenen Perle der Natur.

In weniger als einer Stunde können Sie das berühmte Santa Teresa di Gallura erreichen. das für seine Schönheit und Einzigartigkeit der wildenLandschaft berühmt ist.

Und in Porto Rotondo sind Sie bereits nach 20 Minuten und können den Ort bei einem erholsamen Spaziergang entdecken.

Und letztendlich ist der bekannte Ort Tempio Pausanias ebenfalls einen Besuch wert.